integra-gesundheit.de





Bad Schmiedeberg

Staatlich anerkanntes Moor- und Mineralheilbad






Seit mehr als 125 Jahren werden im Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg orthopädische und gynäkologische Erkrankungen behandelt. Die langjährigen Erfahrungen bei der Anwendung ortsgebundener natürlicher Heilmittel in Verbindung mit modernster Medizin sicher die Behandlungserfolge.


Die Rehabilitationskliniken für Orthopädie, Gynäkologie und Onkologie sind bei Ärzten, Kostenträgern und Patienten geschätzte Partner für Anschlussrehabilitationen (AHB).


Wir behandeln im
Fachbereich Orthopädie/Anschlussrehabilitation:

  • nach rheumachirurgischen Eingriffen
  • nach Gelenkersatz- und Wirbelsäulenoperationen
  • nach Verletzungen des Halte- und Bewegungsapparates
  • nach Amputationen

Fachbereich Gynäkologie/Anschlussrehabilitation

  • bösartige Geschwulsterkrankungen der Brustdrüse und der weiblichen Genitalorgane
  • gynäkologische Krankheiten und Zustand nach Operationen















Unser ganzheitliches Therapiekonzept wird von speziell qualifizierten Fachkräften in der dafür eingerichteten Rehabilitationsklinik Eisenmoorbad umgesetzt. Diese Fachklinik für Orthopädie und Gynäkologie (Eröffnung 2002) befindet sich im Kurgebiet des Heilbades direkt am Kurpark.


  • Einzelzimmer mit Dusche, WC, Telefon, TV, in der Überzahl mit Balkon
  • behindertengerechte Ausstattung der Klinik
  • Aufnahme von Begleitpersonen (Unterkunft/Vollpension 39,- €), auf Wunsch Behandlung der Begleitperson
  • kostenfreier Transfer nach/von Bad Schmiedeberg
  • anerkannte Beihilfefähigkeit
  • reichhaltiges Kultur- und Freizeitangebot